Beruflich

Hauptberuflich arbeite ich seit knapp 10 Jahren in der Jugendhilfe und betreue traumatisierte Kinder und Jugendliche. Neben der Traumabewältigung fokussiere ich mich auf Freizeitpädagogik, sowie auf die Verselbstständigung der Jugendlichen. Zuvor war ich sieben Jahre in einer Kinder & Jugendpsychiatrie tätig.

Freizeit

Freizeit besteht nicht im Nichtstun sondern in dem, was wir sonst nicht tun! Es gibt viele Arten seine Freizeit zu gestalten, ich bin zum Beispiel von technischen Dingen begeistert, die mein Leben entweder vereinfachen oder auf ein unterhaltsames Level bringen. Werft gerne ein Blick auf meine „Hobby-Projekte„.

Zuhause

Zuhause ist, wo das Herz eine Heimat findet. Ich habe mit meiner Familie im Münsterland ein wunderschönes Zuhause gefunden. Dülmen bietet meiner Meinung nach den perfekten Kompromiss zwischen Dorf und Stadtleben.

2

glückliche Kids

8

Kilogramm zuviel auf der Waage

40

Jahre alt

259

Km bis zur Nordsee

Fotografie

Momente die man nicht in Worte fassen kann, hält man am besten mit der Kamera fest. Dank meiner liebevollen Frau habe auch ich eine späte Leidenschaft zur Fotografie für mich entdecken können. Werft gerne ein Blick auf mein Portfolio! Derzeit freue ich mich besonders darüber, dass ich die Band Linkin Back zu jedem Gig begleiten und fotografieren darf.

Politik

In Zeiten der Digitalisierung interessiere ich mich besonders für netzpolitische Themen, sowie für Menschenrechte und Umweltthemen. Mir gefallen besonders die innovativen und solidarischen Ideen der Piraten, wie Politik in Zukunft aussehen könnte. Als Mitglied der Piratenpartei unterstütze ich zudem indirekt die Internetbewegungen #saveyourinternet #fridaysforfuture und #seebrücke. Wer mal einen Einblick erhaschen möchte, was unter „Piraten“ täglich diskutiert wird, ist herzlich dazu eingeladen den Piraten-Discord-Server zu besuchen.